Das aktuelle Jahrbuch Ganztagsschule 2018

Das Begriffspaar Lehren und Lernen verbindet man unwillkürlich mit der Schule; beide Prozesse bilden in ihrem Zusammenhang die pädagogische Mitte derselben. Seit ihren Anfängen geht es in der Schule zentral um die Frage, wie diese beiden Größen zum Zweck des erfolgreichen Lernens aufeinander abzustimmen sind. So sehr aber diese allgemeine Aufgabe der Schule im Kern gleich bleibt, so sehr wandeln sich die auf sie beziehenden Lösungsstrategien im zeitlichen Verlauf, so hinsichtlich der Organisation der Lehr-/Lernprozesse, der Medien etc. Mit Blick auf die Ganztagsschule muss die Verknüpfung von Lehren und Lernen in einem erweiterten Verständnis gedacht werden. So thematisiert das diesjährige Jahrbuch u. a. wie sich in der Ganztagsschule Erfahrungsräume eröffnen, Lernschwierigkeiten bewältigen und Übungen sinnvoll gestalten lassen.

Das Jahrbuch Ganztagsschule begleitet die neuere Entwicklung dieser Schulform kontinuierlich und zählt inzwischen zu den Standardwerken zu diesem Thema.

Exemplar bestellen         Fortsetzungsbestellung